Methode Leader

Leadership Excellence with Measurable Results ist ein strukturierter Prozess zur Unterstützung von Top-Führungskräften bei der Entfaltung ihres vollen Potenzials. Die Besonderheit unseres Programms ist die gezielte Kombination unterschiedlicher Methoden, welche Executives ermöglicht, hocheffektive Verhaltensweisen zu entwickeln und dauerhaft im Arbeitsalltag zu implementieren. Hierzu erweitern wir die klassische Herangehensweise der Einzelgespräche und beziehen bei bestimmten Themen zusätzlich das direkte Umfeld mit ein. Gleich zu Beginn ergeben anonymisierte Interviews ein klares Bild – und führen zu sofortigen Veränderungen.  Konkrete Aktionspläne, regelmäßiger Austausch und online Progress Reviews führen zu einer gelebten Feedback Kultur und nachhaltiger Entwicklung. Und zwar nicht nur auf Executive-Ebene. Während Berater von Shape Leadership den Prozess eng begleiten, entwickeln sich Leader und Stakeholder zu einer für sich selbst stehenden Kontrollinstanz, welche die kontinuierliche Verbesserung stärken und begleiten. In unserem fünfstufigen Prozess lebt die Führungskraft Entwicklung vor: spür- und messbar.  

Achieving Leadership Excellence

Von "Erkenntnis" zu "Aktion" und dauerhafter Umsetzung

SL LMR Phase-1 RGB

Phase 1

Selbsteinschätzung und Einsatzbereitschaft
SL LMR Phase-2 RGB

Phase 2

Stakeholder Interviews
SL LMR Phase-3 RGB

Phase 3

Zielsetzung und Inner Circle Briefing
SL LMR Phase-4 RGB

Phase 4

Veränderung und Feedback
SL-LMR-Phase-5 RGB

Phase 5

Regelmäßige Fortschrittsmessung

Programm 12 Monate

  1.  Einführung, Bereitschafts-Check, Auswahl von Stakeholdern
  2.  Stakeholder Interviews, Selbstwahrnehmungs-Instrumente
  3.  Festlegung der Fokusbereiche, Einbeziehung von Stakeholdern
  4.  Feedback, Identifizierung erforderlicher Änderungen, Etablierung neuer Routinen
  5.  Regelmäßige Fortschrittsmessung, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten
The key to successful leadership today is influence, not authority

Ken Blanchard

Kann man Führungserfolg messbar machen? Und ob!

In einem sich ständig verändernden Business-Umfeld ist Leadership zu einem hochkomplexen Thema geworden. Als Executive gilt es zunächst zu verstehen, welche persönlichen Verhaltensweisen ihn oder sie in der Vergangenheit erfolgreich gemacht haben.

Als Führungskraft sind Sie letztlich nur erfolgreich, wenn Sie ‚Follower‘ haben. Warum Ihnen Menschen folgen, hat allerdings erstaunlich wenig mit funktionalem Expertenwissen zu tun. Stimmt Ihre Selbstanalyse überein mit der Einschätzung durch Ihr Umfeld? Personalisiertes Stakeholder-Feedback hilft Ihnen zu verstehen, welche vermeintlich bewährten Verhaltensweisen möglicherweise kontraproduktiv sind.

Dieses Feedback ist weit mehr als einige Kreuzchen auf einem Fragebogen und wird oft als das ehrlichste und umfassendste Feedback beschrieben, das einem Executive jemals zuteil wurde...

Was konkret bringt Leadership Excellence with measurable results (LMR) dem Leader?

Sie werden klar erkennen, woran Sie wirklich arbeiten müssen und wollen. Auf Basis des detaillierten und wiederkehrenden Feedbacks aus Ihrem Umfeld definieren wir gemeinsam Ihre Ziele und erstellen einen konkreten Entwicklungsplan. Wir vereinbaren Meilensteine und machen Veränderung auf dem Weg dorthin messbar, denn „What gets measured gets done“ (Tom Peters). Sie werden feststellen, dass der Veränderungsprozess von Anfang an und dauerhaft funktioniert – und Freude macht! Sie werden ein Vorbild für erfolgreiche Umsetzung – für Ihre Teams und für Ihre Organisation.

 

Und was bringt es der Organisation?

Nicht nur für den Leader ist LMR eine spürbare Weiterentwicklung. Organisationen profitieren gleichermaßen, wenn sie gemeinsam mit ihren Executives den Schritt zur feedbackorientierten Kultur wagen.  Executives lernen, ihre Führungskompetenz zu erhöhen, so dass sie den Geschäftserfolg steigern und gleichzeitig eine Vorbildkultur leben. Genau wie für unsere Auftraggeber zählt für uns das Ergebnis. Daher lassen wir uns auch beim Honorar am Erfolg messen - und machen für Sie den ROI nachvollziehbar. 

IT-Unternehmen

Neuer CEO eines IT Unternehmens mit direkter Berichtslinie in die amerikanische Zentrale: Umstellung eines in der Vergangenheit sehr aufgabenorientierten auf einen mehr personenbezogenen Führungsstil, der der neuen Position und der damit verbundenen Aufgabe besser gerecht wird.

AUTOMOTIVE INDUSTRY

Global Supply Chain Leader, Automotive Industry: Veränderung des Führungsstils von „micro-management“ und „hands-on“ hin zu Delegation und Personalentwicklung (weniger operativ, mehr strategisch).

Pharma Unternehmen

General Manager eines Pharma-Unternehmens: Die Herausforderung bestand darin, die Arbeitsmotivation eines Teams trotz Restrukturierung mit möglichen Entlassungen aufrecht zu erhalten und weiterhin zu stärken.

Praxis-Beispiele

mehr

Antonio Olivieri

Global Medical Affairs Leader


Powerful Experience

Involving stakeholders is a powerful experience and a natural driver for on-going development.

Laurent Martinez

SVP


The best

Excellent concept to involve stakeholders. I’ve done several leadership journeys but this one was the best.

Saskia Fontein

General Manager Denmark/Iceland


Transformational experience

It was an excellent experience for me, even transformational! After about 6 months, I was in a much better place and was promoted to my next international assignment.

Michael Lange

Vice President International Communications & Technology


Value from the start

I can recommend it without hesitation. Great experience, which has added value from the start.

Sigrid Willame

VP Compliance, Glaxo Smith Kline Biologicals SA, Brussels


Empowered team

I have become a more empowering leader for my team…while finding more time for myself and for activities where I can bring strategic added value.

Marc-Simon Schaar

SVP Business Control Europe, Outokumpu


Increased effectiveness

The Stakeholders and Monthly Action Plans helped me to optimize my leadership with the help of others. I learned how to become even more effective by better leading those around me.

Fernando Gonzalez

Director Investments


Continuous development

Very useful methodology to set concrete targets, improve step by step and continuously check accomplishments throughout the process.

Thomas Gottschild

CEO, MBDA Deutschland GmbH


Regelmäßiger Fortschritt

Klare Struktur, konkrete Vereinbarungen und regelmäßige Fortschrittsmessung. Als Folge meiner eigenen Erfahrung mit dem Prozess haben wir zwei weitere Geschäftsleitungsmitglieder dafür nominiert.

Dr. Lars Kästle

CFO, Premium Aerotech


Extrem hilfreich

Die Interviews mit meinem Umfeld waren extrem hilfreich und viel intensiver, konkreter und aussagekräftiger als ein normales 360 Feedback. Ich habe dadurch meinen Führungsstil verändert und kann mich viel besser in andere hineinversetzen.

Eric Zanin

SVP Programs


6 instead of 1

I’ve done many coachings but this one really worked. Apart from the Coach, I had six of my colleagues who ensured I did what I promised – that’s simply unbeatable.